Das Bild zeigt Unfallstelle

Transporter gerät in Gegenverkehr

Bei der Einsatzmeldung Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person geht es immer hektisch zu - um so schlimmer, wenn es heißt es sind mehr wie 2 Fahrzeuge beteiligt. In diesem Fall fand die Feuerwehr Ladbergen nach einer langen Anfahrt an der Straße "Am Kanal" drei PKW im Graben liegend vor. Entgegen der Meldung waren jedoch keine Personen eingeklemmt. Der Rettungsdienst traf zeitgleich mit der Feuerwehr ein, der herbeigerufene Hubschrauber war schon da. Für die Feuerwehr war also nur der Brandschutz sicherzustellen. Nach Feststellungen der Polizei war aus ungeklärten Gründen ein Transporter in den Gegenverkehr geraten und mit dem ersten entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammengestoßen. Ein nachfolgendes Fahrzeug konnte noch ausweichen, landete jedoch ebenfalls im Graben. Die Verletzten wurden auf umliegende Krankenhäuser verteilt. Für die Feuerwehr war der Einsatz schnell beendet. Die Straße "Am Kanal" blieb noch für längere Zeit gesperrt.