Das Bild zeigt ein Feuerwehrfahrzeug

PKW kommt von der Straße ab

Freitagnachmittag, 16.15 Uhr - ein PKW kommt bei schlechter Witterung von der K35 (Telgter Damm) ab und gerät zunächst auf die Böschung und bleibt schließlich auf der Seite liegen. Der Insasse, ein älterer Herr kann sich aus dem Gurt befreien und ist zum Glück nur leicht verletzt. Er steht aufrecht auf der unten liegenden Tür. Aus dem Auto befreien kann er sich jedoch nicht. Die Feuerwehren aus Ladbergen und Ostbevern Brock werden gleichzeitig alarmiert, da der Unfallort nicht genau bekannt ist. Wie sich herausstellt ist der Unfallort auf Ostbeverner Gebiet. Die Feuerwehr aus Brock ist als erstes da und wird bei der Rettung des Verletzten von der fast gleichzeitig eintreffenden Feuerwehr Ladbergen unterstützt. Mittels einer Rettungsschere wurde das Dach teilweise abgetrennt - der Fahrer kann aus dem Auto "herausgehen".

Fazit: Viele Hände - schnelles Ende