Das Bild zeigt ein Feuerwehrfahrzeug auf einem Feld

10 Quadratmeter Schwelbrand in Overbeck

Den ganzen Sommer kaum Regen - und trotzdem ist alles gut gegangen. Außer ein paar Flächenbränden ist zum Glück nichts passiert. Kaum wird das Wetter etwas schlechter, ist es passiert. Kurz vor Mittag am 27.10.2018 kommt die Meldung "Waldbrand" bei der Feuerwehr Ladbergen an. Groß ist er nicht, etwa 10 m² Schwelbrand in einem kleinen Waldstück in Overbeck. Schlimm genug, denn der Boden ist trotz drei Regentagen immernoch staubtrocken. Der Schwelbrand wird mit etwa 2500 Litern wasser ertränkt und der Spuk ist schon 15 Minuten später vorbei.

Ursache? Unbekannt. "Da kommt doch nie einer hin."